GehBorgen

2006 Mythos Geburt, Museum im Steinhaus Bönnigheim

Neun Aquagraphien 2007 – gedruckt auf Büttenpapier – 30 cm x 30 cm

Ich habe mir mein Leben geborgt. Vom Himmel und der Erde, von Bäumen und Blumen, von Felsen und vom Feuer, von den Sternen und der Sonne, von Winden und Wellen.
Ich fühle mich geborgen in den Schwingen meiner Engel.
Fliegende Engel. Tanzende, bebende, weiche und mächtige Wesen. Sie sprechen zu mir, wenn ich ihnen meine Sprache und Wege zeige, meine Gedanken mit ihnen teile. Sie sind unterwegs neben mir. Immer und überall. Auf allen Wegen. Von Anfang bis Ende.

Diese Photographien sind im Wasser mit einer Unterwasserkamera aufgenommen worden und nicht digital nachbearbeitet. Die Strudel. Wellen und Verzerrungen in den Bildern entstehen durch die Bewegungen des Wassers um die Kamera.